Der Papageifisch-Marathon

Die große Tierwanderung des Sambesis

Ein afrikanisches Großereignis

Den meisten Menschen ist die große Gnuwanderung durch die Serengeti und das Masai Mara ein Begriff, doch haben Sie schon einmal von dem jährlichen Papageifisch-Marathon gehört? Jedes Jahr von Juni bis August übernimmt dieses Schauspiel den Sambesi, nur wenige Kilometer stromaufwärts der Victoriafälle. Nach den starken Regenfällen werden Millionen Fische durch die reißende Strömung den Fluß hinunter gesogen. Sobald sie die kleine und ruhigeren Stromschnellen erreichen, sind sie für die Angler und Fischer mit ihren handgewobenen Fangkörben aus Schilf und Palmblättern ein leichter Fang. Ganze Familien treffen sich am Flußufer, um von diesem jährlichen Großereignis zu profitieren. Die Fangmenge von Fisch kann die Dörfer der Region über das ganze Jahr versorgen. Royal-Chundu-Gäste können diesem Spektakel gerne zuschauen oder sich selbst als Hobbyangler versuchen.